WIE WICHTIG IST DIE U23 DEM FCK?

MIT VORSCHLAGHÄMMERN GEGEN TRAGENDE MAUERN Alles braucht sein Fundament, denn darauf baut man für gewöhnlich etwas auf. Nimmst du einem solchen Gebäude das Fundament oder schlägst die tragenden Mauern ein, wird es zumindest instabil, in vielen Fällen stürzt es aber ein, und übrig bleibt ein Trümmerfeld. Aus dem Unterbau des 1. FC Kaiserslautern kam in den letzten Jahren eine ganze Menge an verwertbarem, ja sogar hervorragendem „Spielermaterial“. Um dies zu beweisen, braucht man auch gar nicht weit in die Vergangenheit zu schauen, sondern einfach in den aktuellen Kader: dort finden…

Read More

RB LEIPZIG UND DIE EREIGNISSE VON DORTMUND

DREI FOLGEERSCHEINUNGEN Um es klar und deutlich zu sagen: das, was in Dortmund am 19. Spieltag vor dem Spiel gegen RB Leipzig an Gewalttätigkeiten passiert ist, muss aufs Schärfste verurteilt und zukünftig verhindert werden! „Selbstverständlich auch Ausschreitungen wie in Frankfurt oder anderswo! Gewalt ist absolut keine Option und hat nirgendwo ihren Platz oder ihre Rechtfertigung!“ Drei Folgeerscheinungen im Nachspiel zu den Vorfällen dieses Tages stoßen mir jedoch ähnlich sauer auf wie diese Geschehnisse selbst. Da wäre zum einen die mediale Berichterstattung darüber, genauer gesagt die unpassende und irreführende Bezeichnung der…

Read More

Es war eine Bauchentscheidung zum FCK zu wechseln

10 Fragen an … Martin Wagner Von 1992 bis 2000 war Martin Wagner Spieler des 1. FC Kaiserslautern, und er hat während dieser Zeit nahezu alle Höhen und Tiefen, die ein deutscher Fußballer in seiner Karriere erleben kann, mitgemacht: Abstieg aus der Bundesliga, Pokalsieg, Wiederaufstieg, Meisterschaft – und Martin Wagner war stets mittendrin, statt nur dabei. 30 Tore erzielte er in 200 Spielen für den FCK, bevor er nach einem kurzzeitigen Engagement beim VfL Wolfsburg seine Profikarriere beendete. Heute ist er als Spielervermittler/-berater sozial engagiert und weiterhin eng mit dem…

Read More

Zehn Fragen an Horst Schömbs

„Ich habe in 23 Jahren FCK kein Spiel verpasst.“ Horst Schömbs – Die Stimme vom Betzenberg Jeder, der in den letzten 22 Jahren den Betzenberg zu einem Heimspiel besuchte, hat ihn schon gehört. Denn er ist der „Chef“ am Mikrofon, heizt vor dem Spiel die Stimmung im Stadion (stets enthusiastisch und emotional, aber immer fair) an und präsentiert die Aufstellungen, verkündet während der Partie die Torschützen und Auswechslungen und verabschiedet nach dem Match Spieler und Fans, und dies nun (mit ganz kurzer Unterbrechung 2002) seit 1994. Horst Schömbs, der Stadionsprecher…

Read More